Dann flutscht’s auch mit dem Nachbarn – Gleitgel im Test

„Mehr Spaß und schmerzfreier Sex: Gleitmittel erleichtern das Liebesleben“ – so kündigt test.de seinen großen Gleitmittel-Test an.

Den kompletten Test gibt’s hier.
Die Test-Übersicht (mit den wichtigsten Testergebnissen, sowie der Aussage, welche Gele denn wie viel kosten pro Gramm) gibt’s unentgeltlich hier.

Nachtrag 22.12.2007: ein besonderer Tipp von The Gay Dissenter (nicht nur zu Weihnachten): J-Lube -das Gleitmittel für Tierärzte

Nachtrag 3.7.2008:  Clamix empfiehlt das ‚Landeier-Gleitgel‘ (aus deutschen Landen frisch auf den … 😉 )

35 Gedanken zu „Dann flutscht’s auch mit dem Nachbarn – Gleitgel im Test“

  1. @ Antiteilchen:
    hmmm… da müssen wir uns wohl mal bei der stiftung beschweren … eros bodyglide hab ich auch ab und an genommen, is nicht übel …

  2. Na, Ulli, J-Lube ist ja ein Produkt für Tierärzte, wenn die Untersuchungen zB in den rückwärtigen Körperöffnungen von Rindern vornehmen…

  3. Durex Play würde ich bevorzugen, wie man dem Test entnehmen kann stimmt auch das Preis-/Leistungsverhältnis.
    Aber das mit Produkt für Tierärzte läßt mir jetzt keine Ruhe, anscheinend ein Insidertip…, im wahrsten Sinne des Wortes 😉

  4. Ich habe für meinen kaputten Fuß mal so eine Pferdesalbe genommen. Seitdem esse ich fast nur noch Sheba (mit Petersilie) und schwööööööre auf Rinder-Gleitgel. Ehrlich.

  5. @ René:
    tja – diese pferdeliebhaber … ts ts … ich hab ja immer befürchtet, dass es da so seltsame vorlieben gibt … hmmm … muss ich mir jetzt überlegen, hier neue ‚produkthaftungs-richtlinien‘ einzuführen? falls das mal jemand nachahmenswert findet … immerhin, eine reizvolle kombination, pferde-fußsalbe, sheeba petersilie und rinder-gleitgel – was das für ne party gibt ;-)) vielleicht bloggen wir ja mal drüber?

  6. @ Stefan:
    Ich oute mich, das Produkt war mir bisher her gänzlich unbekannt. Aber ich bin ja neuen Dingen gegenüber aufgeschlossen. 🙂

  7. @ Stefan:
    hmmm … der tipp hört sich ja gut an … allerdings, ‚portionsgerecht einfrieren‘ – ob das dann noch ’ne heiße nummer‘ gibt? ;-))

  8. Und vor allem fängt der schon an, mit seinem „Titel“ zu prahlen. Ich glaube, ich überlege mir das doch nochmal mit… – pssst!

    Achja, zum Stichwort Party: ich bin gerade dabei, ein Silvester-Menü zusammenzustellen. Mein Mann mag nur kein Sheba mit Petersilie :\

  9. @ René:
    hmmm, wusste gar nicht, dass man mit ondamaris prahlen kann… sollt ich vielleicht mal versuchen? 😉
    nee, nix da, für so eitel halt ich mich eigentlich nicht 😉

    was silvester abgeht: ich bleib da lieber traditionell — wild-braten mit rotkohl, aber ohne sheeba & co … das lube spar ich mir lieber für andere zeiten auf :-))

  10. Verwirrt…

    …verziehe ich mich jetzt erstmal nach Hamburg. Queen Victoria gucken…

    Bis die Tage!

    Stefan

  11. @ René:
    sowas passiert mir, wenn ich an artikeln / recherchen arbeite (oder am blog bastele) und zwischendurch auf kommentare antworte … aber – ich werd mich anstrengen nicht zu ‚administrieren‘ 😉

  12. Och, die Victoria, die ich meine, ist erst ein paar Tage alt… und in gutem Zustand…

    Hamburg hat übrigens einen geilen Weihnachtsmarkt. Der schönste von allen. Am besten finde ich, dass nirgendwo Weihnachtsmusik läuft…

  13. @ Stefan:
    na – den weihnachtsmarkt werden mein mann und ich dann auch mal ausprobieren – meinst du roncallis?
    wünsch dir schon mal schöne feiertage!

  14. Nee, den offiziellen ‚Hamburger Weihnachtsmarkt‘, der sich über die ganz Altstadt verteilt, rund um die Petrikirche, am Rathaus, usw.

    Die auch schöne (F)eiertage!

    Stefan

  15. @ Stefan:
    na – der roncalli-weihnachtsmarkt ist doch der am rathaus, soweit ich weiss 😉
    werd mich mal wenn der mann da ist umschauen 🙂

  16. @ Stefan:
    nach einigen (äußerst leckeren) godiva-glühweinen sahen wir feuerschluckerInnen … und kamen irgendwann zu dem schluß, dass du recht hast – die hamburger innenstadt-weihnachtsmärkte sind schöner, vor allem atmosphäre-reicher als die, die ich dieses jahr aus berlin und köln kenne 🙂
    schöne feiertage!

Kommentare sind geschlossen.