Wir schaffen das auch alleine …

Das Bundesverfassungsgericht hat am 19.10.2006 entschieden:
Berlin hat keinen Anspruch auf Finanzhilfen des Bundes und muss sich mit eigener Kraft von den hohen Schulden befreien. Na denn … wir schaffen das auch alleine!

Trotz? Ironie? Letzte Verzweiflung? Oder pure Satire?
Die Initiative Interaktive Demokratie http://www.idemokratie.de/ hat die Online-Spendenkampagne „Wir schaffen das auch alleine“ in’s Leben gerufen.

BerlinSpenden Mit Unterstützung des Hauptstadt-Blogs ruft iDemokratie (die auch schon bezaubernde Projekte wie „Schöner leben ohne Nazis“ initiierte) dazu auf, einen Euro (oder einen beliebigen höheren Betrag) auf ein Sammelkonto zu überweisen. Dafür darf Spenderin und Spender sich auf der Internetseite der Aktion http://www.1-euro-fuer-berlin.de mit einem Foto verewigen …

Die Initiatoren kündigen an „die Spenden werden von iDemokratie bis Weihnachten gesammelt und dann dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit zusammen mit Ihren Anregungen für den Verwendungszweck des Geldes übergeben“.

Zeigen wir gemeinsam, dass Berlin Willen und Kraft hat, zu überleben, mit (auch für weniger Wohlhabende bezahlbarer) bunter Kultur, mit (auch für Studenten bezahlbaren) Universitäten …

Und, iDemokratie betont, diese Aktion ist kein Fake …

1 Gedanke zu „Wir schaffen das auch alleine …“

  1. Pingback: ondamaris » Blog Archiv » Sitzen geblieben in der U-Bahn

Kommentare sind geschlossen.