7 Gedanken zu „Exzesse um Eisbären“

  1. Hi Ulli,

    Bärbackpartys gibt es leider schon viel zu viele, aber die dickenbäuchigen, pelzigen Typen sind überhaupt nicht mein Fall,

    lg nach Bärlin Kalle

  2. @ kalle:
    also – auf den parties die du evtl meinst, hab ich wenige monate alte eisbären bisher nie gesehen ;-))
    allerdings auch kein präventionsmaterial – aber wie soll man mit den klauen gescheit diese tütchen öffnen können :-)))
    lg ulli

  3. Tja, Männer und Technik…vielleicht sollte man mal eine Präventionsveranstaltung bei OBI, Hornbach und Co. anbieten – Motto: so bohrt man sicher *fg.

    lg kalle

  4. Verstehe ich das jetzt richtig Ulli? Du würdest auf einer Barebackparty Präventionsmaterial auslegen? Das wäre aber doch ein Paradoxon.

  5. @ antiteilchen:lach – ich fühl mich ertappt. obwohl, vielleicht ticken eisbären da ja anders als ihre menschlichen pendants… 😉
    lg ulli

  6. @ kalle:
    kurti bei obi?
    obwohl – mit dem könnt man wohl selbst im sommer schneefräsen verkaufen… 😉
    lg ulli

  7. Pingback: ondamaris » Blog Archiv » Maibowle

Kommentare sind geschlossen.