Patrik Maas wird neuer Landes- Geschäftsführer der AIDS-Hilfe NRW

Patrik Maas wird neuer Landesgeschäftsführer der AIDS-Hilfe NRW. Patrik Maas  wird diese Aufgabe ab 1. Juli wahrnehmen.

Maas war bis 1999 vier Jahre Geschäftsführer des Schwulen Netzwerks NRW. Nach einer Tätigkeit als Finanzvorstand der Queer AG wechselte er 2003 zur Deutschen AIDS-Stiftung, wo er bis heute die Leitung der Finanzen und Verwaltung innehat. 1999 bis 2007 war er Mitglied im Landesvorstand des Paritätischen NRW, aktuell ist er Vorstandsmitglied des Schwulen Netzwerks NRW und des Sozialwerks für Lesben und Schwule in Köln.

Patrick Maas, neuer Landesgeschäftsführer der Aids-Hilfe NRW (Foto: AH-NRW)
Patrick Maas, neuer Landesgeschäftsführer der Aids-Hilfe NRW (Foto: AH-NRW)

„Der Landesvorstand freut sich sehr, mit Patrik Maas einen erfahrenen und profilierten Nachfolger von Dirk Meyer gefunden zu haben, der mit den Strukturen der AIDS-Hilfe NRW und denen von Politik und Verwaltung bestens vertraut ist“, erklärte Landesvorsitzender Klaus-Peter Schäfer heute in Köln.

Vor Maas war seit 1992 bis zum 31. März 2011 Dirk Meyer Landesgeschäftsführer der Aids-Hilfe NRW. Dirk Meyer ist seit 01.04.2011 neuer Aids-Referent in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

.

siehe auch:
Schwules Netzwerk NRW: Vorstandsmitglied Patrik Maas
Aids-Hilfe NRW: Pressemitteilung
.

1 Gedanke zu „Patrik Maas wird neuer Landes- Geschäftsführer der AIDS-Hilfe NRW“

Kommentare sind geschlossen.