Großbritannien: dürfen Schwule Blut spenden – wenn sie 10 Jahre keinen Sex hatten ? (akt.2)

Der bisherige Ausschluss Homosexueller von Blutspenden wird einem Pressebericht zufolge in Großbritannien demnächst aufgehoben. Schwule dürfen zukünftig ebenfalls Blut spenden – wenn sie in den vergangenen zehn Jahren keinen Sex hatten.

Männer, die Sex mit Männern haben, sind bisher in Großbritannien – ebenso wie in zahlreichen anderen Staaten – von Blutspenden ausgeschlossen. Hierdurch soll das Risiko einer Übertragung von HIV durch Blutprodukte gesenkt werden. Zwar werden alle Blutspenden auf HIV untersucht, aufgrund des ‚diagnostischen Fensters‘ (Zeit zwischen Infektion und Nachweisbarkeit) könnten hierbei aber einige HIV-Infektionen ‚übersehen‘ werden. Dieses Risko soll durch die Maßnahme gesenkt werden.

Dieses Verbot soll nun in Großbritannien aufgehoben werden. Ein völliger Ausschluss Homosexueller von Blutspenden sei diskriminierend. Andererseits müsse man die öffentliche Gesundheit schützen, deswegen sie die Zehnjahresfrist gerechtfertigt, erläuterte ein Regierungsvertreter der Zeitung „Telegraph“.

Eine Beratungsgruppe habe ermittelt, dass bei einer „5jährigen sexuellen Abstinenz“ das Risiko einer Kontamination von Blutspende um 5% steige. Durch die Verdopplung des Zeitraums auf 10 Jahre sei dieses Risiko nun noch halbiert worden.
Eine Zehnjahres-Frist soll bereits auch in Neuseeland für homosexuelle Blutspender gelten.

Die britische Neuregelung soll den Berichten zufolge in den kommenden Wochen von Gesundheitsministerin Anne Milton offiziell bekannt gegeben werden.

Aids-Organisationen in Großbritannien zeigten sich von den Medienberichten überrascht. Ihnen sei bisher keine neue Empfehlung an die Ministerin bekannt. Bisher seien die Beratungen nicht abgeschlossen, solange werde man sich nicht äußern.

Auch in Deutschland kritisieren Schwulengruppen und einige Blogger  seit längerem das bestehende pauschale Blutspende-Verbot für Homosexuelle (gemäß Transfusionsrichtlinie der Bundesärztekammer) als diskriminierend.

Bis Mitte 2010 waren in Deutschland pauschal „Menschen mit einem erhöhten Übertragungsrisiko“ [von z.B. HIV, d.Verf.] von der Blutspende ausgeschlossen: „zum Beispiel homo- und bisexuelle Männer, Drogenabhängige, männliche und weibliche Prostituierte, Häftlinge“. Seit einer Neufassung heißt es nun „Personen, deren Sexualverhalten ein gegenüber der Allgemeinbevölkerung deutlich erhöhtes Übertragungsrisiko für durch Blut übertragbare schwere Infektionskrankheiten wie HBV, HCV oder HIV bergen“.

Bedeutet dies, dass Schwule unter bestimmten Umständen in Deutschland Blut spenden dürfen? „Diese Klärung muss noch erfolgen“, berichtete die Deutsche Aidshilfe im November 2010, „Gegenwärtig erarbeitet eine Expertengruppe am Robert Koch-Institut (RKI) Konzepte und Vorschläge zur Spenderbefragung, die eine gezieltere Erfassung der individuellen Infektionsrisiken ermöglichen.“

.

weitere Informationen:
Advocate 10.04.2011: UK Gay Blood Ban Over?
The Telegraph 10.04.2011: Homosexual men allowed to give blood but sex banned for decade
Pinknews 10.04.2011: Gay blood donation ban to be lifted but only for men who haven’t had sex for 10 years
Queer 11.04.2011: Briten erlauben keuschen Schwulen Blutspende
Pinknews 11.04.2011: HIV charities surprised at gay blood ban reports
SZ 23.02.2009: Blutspenden von Homosexuellen Böses Blut
Focus 07.08.2006: Aids-Angst: Schwule dürfen kein Blut spenden
DAH 04.11.2010: Blutspende: Homosexuelle Männer müssen (noch) draußen bleiben
.

Richtlinien der Bundesärztekammer zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen und zur Anwendung von Blutprodukten (Hämotherapie)

.

2 Gedanken zu „Großbritannien: dürfen Schwule Blut spenden – wenn sie 10 Jahre keinen Sex hatten ? (akt.2)“

  1. Hmm… ich verzichte 10 Jahre auf Sex, oder Bedürftige verzichten auf mein Blut?
    Müsste ich wohl nochmal überlegen …

  2. However, gay men will only be permitted to donate if they have not had sexual intercourse for a decade.

    HAVE not HAD . . .Isch schwöre Herr Blutabzapfer, Isch schwöre, den letzten Sex hatte ich vor genau 10 Jahren gehabt . . .

    Homosexuals who are or have recently been sexually active will continue to be barred from giving blood.

    Du willst mir als sagen das Du z.b. im letzten Sommer als Du in SF, auf dem CSD, auf der Großen Party . . .etc pp warst keinen Sex hattest?

    Isch weiß gar nicht mehr was das ist, Sex . . . .

    The current system is based on trust. . . und somit Verantwortung . . .

    Na dann ist ja damit zu rechnen das EKAF demnächst auch entsprechend juristisch bewertet wird und in die Rechtssprechung Einzug findet. . . .

    Wenn s nicht so ein ernstes Thema wäre . . . man muß ihn einfach lieben den britischen Humor . . .

Kommentare sind geschlossen.