Greg Louganis zurück

Mehrfacher Olympia-Sieger, fünf Weltmeister-Titel, offen schwul, offen HIV-positiv – nach Jahren eher zurückgezogenen Lebens ist der US-amerikanische Wassersport-Star Greg Louganis zurück, als Trainer in Kalifornien.

Mit 16 gewann Gregory ‚Greg‘ Efthimios Louganis seine erste olympische Medaille (Silber) – 1988 war er der erste Sportler überhaupt, dem es gelang, bei zwei aufeinander folgenden Olympischen Spielen jeweils Doppel-Olympiasieger im Turmspringen zu werden.

Bei den Olympischen Spielen 1988 ging Louganis noch nicht offen mit seiner HIV-Infektion um – Gastgeber der Olympischen Spiele war Südkorea, ein Staat, der seinem Freund Ryan White als HIV-Positivem die Einriese verweigert hätte. 1994 teilte Luganis offiziell mit, seit 1988 von seiner HIV-Infektion zu wissen.

1988 beendete Greg Louganis seine aktive sportliche Laufbahn, arbeitet fortan als Schausspieler, Tänzer und Autor. Darüber hinaus engagierte er sich als Botscgafter für die ‚gay games‘ sowie im Kampf gegen Aids.

Seit November 2010 ist Greg Louganis, heute 51 Jahre alt, zurück im Sport – als Trainer bei den ‚SoCalDivers‘ (Southern California Divers).

1993 feierte Louganis seinen 33. Geburtstag – mit einer riesigen Party, er glaubte einem Bericht der New York Times zufolge nicht daran, auch noch seinen nächsten Geburtstag zu erleben. Inzwischen hat er sich an seinem HIV-Status – mit Ausnahme einer Situation vor zwei Jahren, als seine CD4-Werte gefährlich niedrig waren – gewähnt, sagt er denke kaum daran: „“you kind of forget about it.”

.

weitere Informationen:
New York Times 20.02.2011: Louganis is back on board
Greg Louganis Website
.

1 Gedanke zu „Greg Louganis zurück“

  1. Ich hab jetzt mal rumgestöbert – abgesehen, daß auf ondamaris die Info mitlerweile – wie soll ich sagen – anbetungswürdig ist, die website von Greg Louganis ist faszinierend – und er ist wieder fit – irre – macht Mut.
    Hier der link auf die website

    http://greglouganis.com/

Kommentare sind geschlossen.