Park-Prävention

Einen neuen Weg der HIV-Prävention scheint ein Unbekannter in einigen Teilen des Tiergartens gehen zu wollen:

ParkPraevention02

An mehreren Stellen finden sich immer wieder auffällig platzierte Medikamenten-Packungen …

Ein ’stiller Mahner‘?
Oder nur ein weiterer Beitrag zur stetigen Vermüllung der Cruising-Ecken?

7 Gedanken zu „Park-Prävention“

  1. Vielleicht?

    Pillen rein, Pimmel rein oder raus und wech – die ganze normale Gleichgültigkeit gegenüber sich, den anderen, und der Umwelt?

  2. @ kalle:
    für die ’normale gleichgültigkeit‘ liegen ab und an zu viele packungen gehäuft da rum, immer an bestimmten orten plaziert … da hat schon jemand eine absicht…
    lg ulli

Kommentare sind geschlossen.