Geboren ohne HIV – Born HIV Free

Am 19. Mai 2010 startet „Born HIV Free“, die neue Kampagne des  Globalen Fonds gegen Aids, Tuberkulose und Malaria zur Bekämpfung der Mutter-Kind-Übertragung von HIV.

„Wir hoffen, 2015 auf heute zurück blicken zu können und sagen zu können: damals haben wir den entscheidenden Schritt getan“, um die Mutter-Kind-Übertragung von HIV zu beenden“, betont UNAIDS.

„Täglich wird jede Minute ein Kind mit HIV geboren. Dem müssen wir ein Ende setzen.“ Ziel sei eine Welt, in der kein Kind mehr mit HIV-Infektion geboren werde.

Born HIV free
Born HIV free

Born HIV Free“ ist eine Kampagne des ‚Global Fund to Fight AIDS, Tuberculosis and Malaria‘. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Mutter-Kind-Übertragung von HIV bis zum Jahr 2015 zu beenden (PMTCT, prevention of mother-to-child transmission).

Der Fonds betont anlässlich der Vorbereitung der Kampagne „Bei der Prävention der Mutter-Kind-Übertragung können wir nur Erfolg haben, wenn alle Beteiligten zusammen arbeiten, wir Bewusstsein für die Bedeutung des Themas schaffen und unseren Regierungen klar ist, dass wir sie auffordern, sich diesem Thema zu stellen.“

Die Gründung des ‚Global Fund to Fight AIDS, Tuberculosis and Malaria‘ wurde 2000 auf einem G8-Treffen beschlossen, der Fonds 2002 gegründet. Er versteht sich als Finanz-Institution und konzentriert sich auf die Finanzierung von Maßnahmen zur Bekämpfung von HIV, Tuberkulose und Malaria. Bisher wurden nach Angabe des Fonds 19,3 Milliarden US-$ für Projekte in 144 Staaten bewilligt.

Die Kampagne „Born HIV Free“ wird am 19. Mai 2010 in Paris gestartet.

weitere Informationen:
Internetsite www.bornhivfree.org
Internetseite ‚Global Fund to Fight AIDS, Tuberculosis and Malaria
Global Fund „Prevention of mother to child transmission“ (pdf)
UNAIDS 21.04.2010: New WHO strategy calls for elimination of HIV in children by 2015
.

1 Gedanke zu „Geboren ohne HIV – Born HIV Free“

  1. Pingback: Tweets die Geboren ohne HIV – Born HIV Free - Am 19 Mai 2010 startet Born HIV Free die neue Kampagne des Globalen Fonds gegen Aids Tuberkulose und Malaria zur Bekämpfung der Mutter-Kind-Übertragung von HIV, HIV, Malaria, Fund, Mutter-Kind-Übertragung

Kommentare sind geschlossen.