Aids-Aktivist aus China geflohen

Der chinesische Aids-Aktivist Wan Yanhai hat China verlassen und ist in die USA geflohen.

Wan Yanhai, einer der bekanntesten Aids-Aktivisten Chinas, hat gemeinsam mit seiner Frau und seiner vierjährigen Tochter China über Hongkong verlassen und hält sich derzeit in Philadelphia auf.

Wan Yanhei (Transkription auch: Wan Yanhai oder Wan Yan Hai) begründete seine Flucht gegenüber der Presse „Die Angriffe der Regierung auf meine Organisation und auch auf mich persönlich sind immer ernster geworden“.

Wan YanHai, chinesischer Aids-Aktivist
Wan YanHai, chinesischer Aids-Aktivist (Foto: wikimedia commons

Wan hatte 1994 die erste HIV/Aids-Telefon-Hotline in China gegründet. daraus ging das Aizhixing Institut hervor. Es führt Aids-Präventionsmaßnahmen durch und setzt sich ein für den Abbau von Diskriminierungen HIV-Positiver in China.

Seit 2002 war Wan mehrfach verhaftet worden, u.a. weil er Unterlagen zum Blut-Skandal in der chinesischen Provinz Henan bekannt gemacht hatte.

Im März erst hatte China die Einreisebeschränkungen für HIV-Positive aufgehoben. Der mit dem Sacharow-Preis ausgezeichnete chinesische Aids-Aktivist Hu Jia befindet sich seit Dezember 2007 in China in Haft.

weitere Informationen:
AP 10.05.2010: China AIDS activist moves to US after harassment
Basler Zeitung 10.05.2010: Aids-Aktivist flieht aus China
Shanghaiist 10.05.2010: Leading HIV/AIDS activist Wan Yanhai flees to the US
China Observer 11.05.2010: Erneut kehrt ein wichtiger Anti-Aids-Aktivist China den Rücken
Human Rights Watch 20.09.2002: Detained AIDS Activist Wan Yanhai Released
.

1 Gedanke zu „Aids-Aktivist aus China geflohen“

  1. Pingback: Tweets die Aids-Aktivist aus China geflohen - Der chinesische Aids-Aktivist Wan Yanhai hat China verlassen und ist in die USA geflohen, China, Wan, Yanhai, Aids-Aktivist, Dezember, Haft, Informationen, Basler, Jia - ondamaris erwähnt -- Topsy.com

Kommentare sind geschlossen.