Almodovar dreht

Pedro Almodovar beginnt mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Film „Los Abrazos rotos“.

Der Film soll im März 2009 in die Kinos kommen, Plot: ein Schönheitschirurg will sich an Männern rächen, die seine Tochter vergewaltigt haben …

Almodovar berichtet über die Dreharbeiten fortlaufend auf seiner Website pedroalmodovar.es (die, wie textundblog zutreffend bemerkt, eben kein Blog ist, auch wenn Almodovar sie so bezeichnet). Auf spanisch läuft’s schon, eine englische und eine französische Version sollen folgen.

Und als Goodie bietet textundblog auch einen Auszug aus seiner Magisterarbeit von 1993 … über Alomodovar / ‚Das Gesetz der Begierde‚.

Mein einziger Kommentar: Lechz, endlich bald wieder ein neuer Almodovar …

3 Gedanken zu „Almodovar dreht“

  1. Ich denke, auf den Film werden wir uns freuen dürfen. Und wenn der gute Almodóvar uns ab und an ein Info-Häppchen samt Schnappschüssen von den Dreharbeiten serviert (ohne natürlich den Plot zu verraten, wie er im Anfangsartikel seines „Blogs“ ja auch verspricht), dann kann man sich damit die Wartezeit verkürzen.

  2. @ Markus:
    na … bisher war ja fast jeder almodovar eine sehenswerte ‚entdeckung‘ … bin gespannt!
    und – danke für den hinweis!

  3. Pingback: pedroalmodovar.es

Kommentare sind geschlossen.