4 Gedanken zu „Do not“

  1. Ach, Ulli. Du hast aber auch immer ein Auge für solche Kleinigkeiten. Du solltest Dich mal in einem Lektorat bewerben…

  2. @ quicke:
    ich im lektorat ? hmmm, müsst ich mir mal überlegen … bei lektorat hab ich nur immer so unangenehme assoziationen … (von einem gewissen lektorat, das des öfteren mehr auf rechtschreibung als auf inhalte zu achten schien …)

    @ kalle:
    donuts – nicht mein fall … also: guten appetit …

Kommentare sind geschlossen.