On WordPress

WordPress möchte fünf gute Gründe wissen, warum ich mit WordPress blogge.
Nun denn … hier sind sechs Gründe …

1. WordPress ist wesentlich komfortabler und
2. wesentlich leichter individuell anpassbar.
3. WP ist Open Source
4. Ich bin flexibel und kann schnell und einfach ‚umbauen‘.
5. Ich kapier’s (weitgehend) auch, ohne Nerd zu sein.
6. Ich kann damit mehr als ’nur‘ ein Blog machen …

Das WP auch so einige Mankos hat, kommt vielleicht in einem weiteren Stöckchen? So zur Produkt-Verbesserung? 😉

8 Gedanken zu „On WordPress“

  1. Pingback: 5 gute GrĂŒnde fĂŒr WP - 5 gute GrĂŒnde warum ich Wordpress benutze
  2. Pingback: 5 Gründe warum ich WordPress nutze » Websenat
  3. Pingback: 5 Gründe warum ich WordPress nutze » Websenat
  4. Pingback: 5 gute Gründe warum ich Wordpress nutze » Beitrag » SaarBreaker
  5. Pingback: Fang das Stöckchen! ... in Oberfranken
  6. Pingback: Holmes-Server.de » Blog Archiv » Stöckchen: FĂŒnf gute GrĂŒnde, warum du mit Wordpress bloggst
  7. Pingback: Kaba's Blog » 5 Gründe für WordPress

Kommentare sind geschlossen.