Verhaftung einer Sängerin: Berichterstatter für ondamaris gesucht

Berichterstatter für ondamaris gesucht! Im Fall der wegen des Verdachts auf schwere Körperverletzung verhafteten Sängerin wird am 28. Mai in Berlin über die Anordnung des Berliner Landgerichts gegen den Axel Springer Verlag verhandelt, nicht über den Fall zu berichten.

Am Ostersamstag war eine Pop-Sängerin öffentlichkeitswirksam verhaftet worden unter dem Vorwurf schwerer Körperverletzung wegen HIV-Infektion. Die Deutsche Aids-Hilfe kritisierte die Verhaftung. Die zuständige Staatsanwaltschaft informierte die Medien intensiv (Kritik am Verhalten der Staatsanwaltschaft wies der hessische Justizminister als unbegründet zurück). Die Medien überschlugen sich mit grellen Schlagzeilen, berichteten Details aus dem Privatleben der Sängerin.

Als Reaktion darauf verkündete das Landgericht Berlin eine Anordnung gegen den Axel-Springer-Verlag, nicht über das Ermittlungsverfahren gegen die Sängerin wegen schwerer Körperverletzung zu berichten.Der Axel Springer Verlag legte gegen diese Anordnung umgehend Widerspruch ein.

Über diesen Widerspruch wird nun (nach einer Terminverlegung) verhandelt vor der Pressekammer des Berliner Landgerichts, und zwar am
28. Mai 2009
13.30 Uhr
Saal 143

Der Fall der Verhaftung der Sängerin hat auch viele Menschen mit HIV und Aids beschäftigt – und viele Fragen aufgeworfen, z.B. nach der Sicherheit von Patientenakten, dem Verhalten von Staatsanwaltschaften oder eben dem Verhältnis des Informationsrechts der Öffentlichkeit zum Recht auf Privatsphäre der Beteiligten.

Besonders die letzte Frage wird auch Thema der Verhandlung des Widerspruchs vor der Pressekammer sein. Damit dürfte diese Verhandlung auch für Menschen mit HIV und Aids von großem Interesse sein.

Ich kann leider wegen eines anderen Termins nicht die Verhandlung beobachten. Aber vielleicht findet sich ein Leser aus dem Berliner Raum, der Zeit und Interesse hat, für die Leser/innen von ondamaris die Verhandlung beobachten und einen Bericht verfassen mag?

Du hast Zeit und Interesse? Bitte melde dich über das Kontaktformular oder per Mail 🙂